Hundeschule HerzHund 


Vom Veterinäramt geprüfte und zugelassene Hundetrainerin, Verhaltensberaterin und Stresscoach 

Welpenschule!


Neue Kurse ab dem 19.08. 15 Uhr und 
ab dem 17.09. um 16 Uhr. 

(Noch 2 freie Plätze)


 Es gibt verschiedene praktische Trainingseinheiten die auf dich und deinen Hund abgestimmt sind.

Wer spielt lernt für‘s Leben.
In einer kleinen Gruppe kann der Welpe stressfrei Hundefreunde kennenlernen und Sozialkompetenz erlernen.

Kleine Theorieeinheiten und das Beantworten deiner Fragen.

Neben dem Erlernen der Grundsignale, wie Sitz, Platz, Hier, dem Laufen an lockerer Leine usw. zeige ich viele Übungen, die dir im Alltag weiterhelfen.
 Wir trainieren nicht nur auf dem Hundeplatz, sondern auch im Wald und im Dorf.

Welpenkurse finden im Alter von der 9. bis zur 20. Woche statt.

Starter (zur Zeit ausgebucht)

Du hast einen Junghund (ab 20.Woche), konntest nicht zur Welpenschule gehen und möchtest nun das Training starten? Oder du hast dir einen Hund aus der Tiefhilfe geholt und nun wollt ihr langsam das Grundtraining nachholen? 

In diesem Kurs geht es darum alle Grundkommandos richtig zu vermitteln und zu vertiefen. Sitz, Platz, warten/bleib, Abruf,.....!
Ruhe und Geduld werden erlernt, Auslastungsmöglichkeiten aufgezeigt, es wird am Körpergefühl gearbeitet und und und. 
Für die Besitzer gibt es einiges an Theorie, Handouts und Videos. 
Die Gruppe ist auf 5 Hunde beschränkt. Der Kurs geht über 5 Wochen und kostet 60€.
Trainiert wird freitags um 17.30 Uhr.

Anmeldung ab sofort. 

Der Hundehalter sollte mindestens 16 Jahre alt sein. 


Meine Arbeit als Trainer

Ruhe und ein gewaltloser Umgang sind mir wichtig, darum arbeiten wir mit dem Belohnungssystem (Futter/Spiel/Körperkontakt). Stress vermeiden und Spaß haben. Es werden höchstens 5 Teams in einer Gruppe sein, damit ich jedem gerecht werden kann. Trainiert wird auf dem Platz, im Dorf, in der Stadt, im Wald, am Strand.....! Spielphasen sind fast immer inbegriffen um die sozialen Aspekte nicht zu vernachlässigen. Ebenso sind Ruhe-, und Erholungsphasen sehr wichtig. 
Ständige Weiterbildung gehört für mich selbstverständlich dazu.
 Meine Erfolge sprechen für sich. 

Meine Arbeit als Verhaltensberater 

In der Regel findet zu Beginn ein Anamnesegespräch statt, oder ich schicke einen Anamnesebogen zu um mir ein Bild zu machen.
Der erste persönliche Kontakt findet immer bei Ihnen zuhause statt, weil ich dort das normale Verhalten des Hundes beurteilen kann. 
Gemeinsam besprechen wir warum der Hund gewisse Verhaltensweisen zeigt und was er damit bezwecken möchte. 
Im Anschluss erstelle ich einen Trainingsplan und gebe Tipps für den Notfall.
Oft arbeite ich zusätzlich mit Aromatherpie, Nahrungsergänzungsmitteln, Körperbändern, Ruheübungen, Körperarbeit und Anti-Stress-Übungen.

Je nach Thematik werden dann weitere Termine vereinbart.

Meine Arbeit als Stresscoach

-Aromatherapie 
-Phytotherapie
-Gemmotherapie
-Schüßler Salze
-Entspannung für Hundehalter (Waldbaden, Atemübungen, PMR,...)

Galerie

Schau dich gerne in meiner Galerie um 

Möchtest du mehr wissen?

Ich freue mich von dir zu hören und helfe dir gerne weiter.